Wespenfalle Test: Vergleich von elektrischer UV & Glas Falle

Der Artikel „Wespenfalle Test“ ist Teil 12 der Serie über Wespenbekämpfung. Hier geht es zur Übersicht aller 15 Ratgeber.

Wichtiger Hinweis: Wespen stehen unter Naturschutz. Es ist daher verboten, die Tiere grundlos zu verletzen, zu töten oder zu fangen. Da jedoch die Deutsche Wespe und die gemeine Wespe sehr aggressiv am Esstisch auftreten, wird vielerorts eine Bekämpfung geduldet. Man sollte aber wissen, dass im Ernstfall auch hohe Bußgelder für das Wespen bekämpfen anfallen können. Dies gilt insbesondere, wenn ein ganzes Nest samt Wespenkolonie ausgelöscht wird. Bei Anwendung von Wespenspray und Wespenschaum geschieht dies häufig auch unwissentlich, was aber bekanntlich nicht vor Strafe schützt.

Machen Sie den Test – Nachfolgend haben wir die fünf aktuellen Bestseller für Wespenfallen auf Amazon für Sie heraus gesucht. Diese Produkte sind bei Kunden zur Zeit besonders beliebt und erhalten auch von uns eine Kaufempfehlung.

Was ist eine Wespenfalle?

Die Wespenfalle nutzt einen Lockstoff, um Wespen anzuziehen. Bei Gefäßen handelt es sich dabei meist um eine süße Flüssigkeit, in der die Tiere letztlich ertrinken. Man kann diese Behälter entweder direkt auf Terrasse und Balkon aufstellen oder in Bäumen und Sträuchern aufhängen. Daneben gibt es auch elektrische Fallen. Diese locken Insekten mit UV-Licht an und bekämpfen die Tiere bei Kontakt mit einem tödlichen Stromschlag.

Wespenfalle Test Wespen fangen
Wespenfalle im Test: Wir zeigen welche Falle die beste ist und mit welchem Lockmittel sie die meisten Wespen fangen.

In unserem Test stellen wir nachfolgend einige Arten von Fallen vor, mit denen Sie im Garten die Tiere effektiv vom Kaffeetisch fernhalten können.

Bewertung und Vergleich der verschiedenen Fallenarten

In unserem Test haben wir auch die Amazonreviews aktueller Bestseller verglichen und Vorteile und Nachteile, der jeweiligen Bauart ausgewertet. Es handelt sich dabei um folgende Wespenfallen:

  • Kunststofffalle
  • Falle aus Glas
  • elektrische Insekten UV-Falle
  • Manueller Insektenfänger

Beim Vergleich der Bewertungen zeigt sich folgendes Bild für die Kundenzufriedenheit im Test:

Wespenfalle Test
Wespenfalle im Test: Beim Vergleich der Bewertungen auf Amazon schneiden Glasfallen und die elektrischen UV-Geräte schlecht ab. Die Kunststofffalle kommt fast auf ordentliche vier Punkte, während der Insektenfänger mit 4,8 Sternen eine überragende Wertung erzielt.

Die obige Grafik zeigt sehr schön, dass Kunden mit Wespenfallen aus Glas im Test unzufrieden waren. Gleiches gilt für die Elektrofallen auf UV-Licht-Basis. Ca. 4 Sterne für Kunststofffallen sind ein guter Wert. Da es sich allerdings um ein sehr einfaches Produkt mit wenig Erklärungsbedarf oder anfälliger Technik handelt, hätten wir hier noch ein klein wenig mehr erwartet. Der Insektenfänger ist in dieser Kategorie der absolute Testsieger und erreicht eine phänomenale Bewertung von 4,8 Sternen bei über 900 abgegebenen Reviews! Fairerweise läuft dieses Gerät im Test jedoch außer Konkurrenz, da es sich hierbei um eine manuelle Falle ohne Lockstoffe handelt.

Unsere Empfehlung: Kunststoff Wespenfalle

Beim Vergleich der verschiedenen Arten von Wespenfallen gewinnt eindeutig die Wespenfalle aus Kunststoff. Dieses Material ist günstig zu kaufen und deutlich leichter als Glasfallen. Oftmals ist auch das Volumen größer. Das erleichtert die Reinigung und bietet mehr Fläche zum Fangen der Wespen.

Tipp: Wer viele Schnaken im Garten hat, sollte zu einem 2 in 1 Kombigerät greifen. Diese Wespenfallen sind unser Favorit im Test und locken nachts mit einer Solar LED Stechmücken an.

Vorteile

  • Meist größeres Volumen und leichter zu reinigen
  • Im Vergleich zum Glas deutlich günstiger
  • Kommt ohne Gift und umweltschädliche Insektizide aus
  • 2 in 1 Lösungen ziehen nachts mit Solar LEDs Mücken an

Nachteile

  • Wespen können bei falscher Konstruktionsform und zu großen Löchern wieder hinaus krabbeln.

Im Test außer Konkurrenz: Der hervorragende Snapy Insektenfänger

Der Snapy Insektenfänger ist eine manuelle Lebendfalle für Insekten und Wespen in der Wohnung. Die gelandeten Tiere werden in der durchsichtigen Falle eingeschlossen und können dann beispielsweise mit einer Lupe betrachtet werden. Über einen Knopf lässt sich der Boden schließen, sodass Spinnen, Fliegen und Wespen einfach nach draußen in die Freiheit getragen werden können. Das Gerät ist so simpel einfach und genial, dass die Amazonbewertung bei über 900 Bewertungen phänomenale 4,8 Sterne beträgt. Unser heimlicher Testsieger erhält daher eine absolute Kaufempfehlung:


Wespenfalle aus Glas im Test

Wichtiger Hinweis: Viele Nutzer machten im Test die Erfahrung, dass bei bunten Gläsern die Farben der Fallen entscheidend sind. Wespen werden bevorzugt von gelben und roten Fallen angezogen. Blaue Gläser ziehen offensichtlich deutlich weniger Insekten an oder blieben sogar ganz leer!



Als Lockmittel zeigt Zuckerwasser mit einem Schuss Essig sehr gute Wirkung. Der Essig verhindert, dass Bienen in die Falle gehen. Ein ganz kleiner Tropfen Spüli baut die Oberflächenspannung der Flüssigkeiten ab und lässt die Tiere schneller ertrinken.

Vorteile der Wespenfalle aus Glas im Test

  • Edles Design, hochwertiges Glas
  • Die richtige Farbe (Gelb, Orange, Rot) lockt viele Wespen an
  • Kommt ohne Gift und umweltschädliche Insektizide aus

Nachteile der Wespenfalle aus Glas im Test

  • Korken bröckeln bei einigen Modellen schnell
  • Aufhängedraht zu dünn für schweres Glas
  • Oftmals kleineres Volumen im Vergleich zu Plastikbehältern
  • Beschichtung bei vielen günstigen Modellen nur auflackiert und blättert ab
  • Blaue Farbe schreckt Wespen ab und führt zu leeren Fallen

Elektrische UV Wespenfalle

Eine elektrische UV Wespenfalle strahlt bläuliches UV-Licht aus. Dieses dient als Lockstoff und zieht viele Insektenarten magisch an. Den gleichen Effekt kennt man in den Sommermonaten von Terrassenlichtern in den Abendstunden. Somit eignet sich die elektrische UV Wespenfalle nicht nur zum Bekämpfen der Wespen, sondern auch für viele weitere Tierarten.

Vorteile der elektrischen UV Wespenfalle:

  • Lockt alle Insektenarten an, die auf UV-Licht stehen.
  • Sehr effizient gegen Stechmücken
  • Hoch effektive Tötungsmethode

Nachteile der elektrischen UV Wespenfalle:

  • Getötete Insekten hinterlassen Brandgeruch
  • Licht sehr hell, was im Schlafzimmer problematisch ist
  • Stromverbrauch, benötigt Steckdose oder Verlängerungskabel
  • Röhren können durchbrennen und sind teuer
  • Wirkt nicht gegen Mücken ohne UV-Affinität

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 24.07.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API. | Haftungsausschluss: Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.