Elektrische Rattenfalle: Tipps zum Test vor dem Kauf

Dieser Ratgeber zum Test und Vergleich von elektrischen Rattenfallen ist Teil 12 der Ratgeber-Serie zur Rattenbekämpfung. Hier geht es zur Übersicht aller 13 Ratgeber Hier erfahren Sie wie die Rattenbekämpfung mittels Stromfalle funktioniert und worauf sie beim Kauf einer elektrischen Rattenfalleachten sollten.

Unser Tipp zum Test vor dem Kauf: Wenn Sie eine elektrische Rattenfalle kaufen möchten, empfehlen wir, vorab einen Test bzw. Vergleich der nachfolgenden Bestseller-Produkte durchzuführen. Die unten stehenden Stromfallen für Ratten verkaufen sich derweil online bei Amazon am besten und erhalten auch von uns eine Kaufempfehlung.

Elektrische Rattenfalle: So funktioniert die Stromfalle für Ratten

Eine elektrische Rattenfalle ist für den Einsatz in allen Innenbereichen wie Haus, Dachboden, Keller, Schuppen und Garagen geeignet. Sie tötet Ratten und Mäuse auf eine schnelle und schmerzfreie Art. Sobald ein Tier in die Falle tappt, wird es mit einem Hochspannungs-Elektroschock getötet. Dieser wird je nach Modell nur kurz oder für bis zu 2 Minuten konstant ausgeführt, um eine hohe Tötungsrate zu erzielen und den Erfolg zu garantieren. Mit vollgeladenem Batteriesatz tötet eine elektrische Rattenfalle bis zu 20 Ratten auf eine schnelle, humane und hygienische Weise.

Elektrische Rattenfalle Test
Eine elektrische Rattenfalle tötet Ratten auf schnelle, humane und hygienische Art. Machen Sie den Test und überzeugen Sie sich selbst!

Der Vorteil einer Stromfalle für Ratten ist im Vergleich zur herkömmlichen Köderbox gegen Ratten, dass die gefangenen Tiere auf jeden Fall getötet werden – und das komplett ohne den Einsatz von Rattengift oder Chemikalien. Herkömmliche Köderboxen können in manchen Fällen nur zum Einfangen und Verletzen des Tieres führen, ohne es dabei aber zu töten. Dadurch erleidet das Tier einen langsamen und qualvollen Tod.

Die elektrische Rattenfalle hat je nach Hersteller und Marke außerdem eine abnehmbare Tötungskammer, die ein einfaches Beködern, Ausleeren und Reinigen der Falle ermöglicht. Grundsätzlich besteht die elektrische Rattenfalle aus Kunststoff, der besonders pflegeleicht ist.

Eine weitere besondere Eigenschaft ist die LED-Anzeige. Die LED-Anzeige zeigt Ihnen durch ein rotes oder grünes Licht, sowie durch ein Blinken praktisch an, wenn ein Fang erfolgreich war und wann die Batterien gewechselt werden müssen.

Anwendungstipp: So verwenden Sie eine elektrische Rattenfalle

Die Anwendung einer Stromfalle für Ratten ist ganz einfach, da sie sich intuitiv und durch Jedermann bedienen lässt. Um eine elektrische Rattenfalle zu verwenden, müssen Sie zunächst Batterien in das Gerät einlegen. Je nach Hersteller und Gerät, können die Batterien bereits im Lieferumfang enthalten sein. Ansonsten kommen die Geräte mit handelsüblichen AA-Batterien oder C-Batterien aus. Danach müssen Sie die elektrische Rattenfalle nur noch beködern, aufstellen und einschalten.

Als Fraß-Köder ist das Trockenfutter der eigenen Haustiere, Speck oder etwas proteinreiches wie Erdnussbutter oder Schoko-Haselnuss-Creme geeignet. Dieses tragen Sie über den Eingang an der Rückwand auf bzw. legen es davor ab. Am einfachsten gelingt Ihnen das beispielsweise mithilfe von langen Ohrstäbchen, einem Messer, Zahnstochern oder Schaschlik-Spießen aus Holz. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie keine menschlichen Duftstoffe an der Falle hinterlassen.

Legen Sie die elektrische Rattenfalle an Orten auf, an denen eindeutige Spuren von Ratten aufzufinden sind (Schmierspuren oder Kot). Am besten platzieren Sie die Falle auf den Laufwegen der Tiere oder entlang Wänden. Die Falle sollte dabei längs und direkt an der Wand aufgestellt werden.

Schalten Sie die elektrische Rattenfalle nun ein. Es wird ein Signallicht geben, dass Ihnen anzeigt, dass das Gerät betriebsbereit ist. Je nach Hersteller kann das Licht durchgängig leuchten oder nur einmal kurz aufblinken.

Wenn die LED-Anzeige einen Fang signalisiert, können Sie das Gerät ausschalten und das tote Tier über die Tötungskammer entsorgen, ohne es ansehen oder anfassen zu müssen. Auch hier variiert die Leuchtfunktion je nach Hersteller. Entweder leuchtet das Licht in einer anderen Farbe oder es blinkt in einem regelmäßigen Rhythmus.

Nachdem Sie den Fang entsorgt haben, können Sie die Kammer reinigen und bei Bedarf erneut beködern, aufstellen und einschalten, falls noch weitere Ratten im Haus ihr Unwesen treiben.

Achtung: Achten Sie bitte darauf, die elektrische Rattenfalle vor Kindern und Haustieren geschützt aufzustellen. Ansonsten darf das Gerät auch in der näheren Umgebung von Wasser (z.B. bei der Bekämpfung von Kanalratten) und Nahrungsmitteln aufgestellt werden.

Wir empfehlen Ihnen insbesondere die elektrische Rattenfalle der Marke „Victor“.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 24.07.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API. | Haftungsausschluss: Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.