Was hilft gegen Buchsbaumzünsler? Die ultimative Pro & Contra Liste

Dieser Artikel über Hausmittel gegen Buchsbaumzünsler ist Teil 8 der 9 teiligen Serie über effektive Buchsbaumzünslerbekämpfung.

Der richtige Zeitpunkt zur Bekämpfung des Buchsbaumzünslers

Der richtige Zeitpunkt zur Bekämpfung des Buchsbaumzünslers ist direkt nach dem Schlüpfen der Larven. Je jünger und schwächer die Tiere sind, desto besser wirken Hausmittel, sowie biologische und chemische Spritzmittel. Am besten verwendet man ab dem Frühjahr aufgehängte Pheromonfallen. Diese fangen die ersten Falter ein und geben dem Buchsbesitzer Aufschluss darüber, dass in den nächsten Tagen mit abgelegten Eiern und ersten Larven der Raupen zu rechnen ist.

Da die Schmetterlinge des Zünslers maximal zwei Wochen alt werden, bleibt den Tieren nur ein sehr schmales Zeitfenster, in dem sie die Eier ablegen. Sobald im Frühjahr die Temperaturen konstant über +7°C liegen, fängt der Buchsbaumzünsler an aktiv zu werden und verlässt den schützenden Winterkokon. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie den Buchsbaum gut im Auge behalten und am besten täglich sichten.

Bewertung der besten Hausmittel gegen Buchsbaumzünsler

Die Eingangsfrage „Was hilft gegen Buchsbaumzünsler“ umfasst natürlich auch schonende Hausmittel. Diese sind in der Praxis meist weniger effektiv als chemische und biologische Spritzmittel, richten in der Natur, sowie bei Bienen und Insekten, aber keinen Schaden an.

Vorbeugung mit Algenkalk

Positiv: Doppelwirkung – Stärkt den Buchsbaum und wirkt vorbeugend gegen die Buchsbaumzünsler. Einzig bekanntes Mittel zur Vorbeugung, solange noch keine resistenten Buchsbaumarten gezüchtet werden. Für Bio Anbau zugelassenes Pulver.

Negativ: Die behandelte Pflanze sieht staubig aus und verliert zu diesem Zeitpunkt den Zierwert. Regen wäscht den Algenkalk vom Buchsbaum ab.

Tipp: Da Spritzmittel erst bei Befall angewendet werden können, ist Algenkalk die einzige Vorbeugungsmaßnahme zum Schutz des Buchsbaums. Weil der Kalk zusätzlich die pflanzliche Gesundheit stärkt, sprechen wir hierfür unsere Kaufempfehlung aus:

Vorbeugung mit Netzen (10mm Maschen)

Vorteil: Hält Falter wirkungsvoll von der Eiablage ab.

Nachteil: Zierwert geht verloren, daher für uns keine praktikable Lösung.

Absammeln der Raupen per Hand

Vorteile: Präzise Entfernung einzelner Raupen. Keine Schädigung für die Umwelt oder den Baum.

Nachteile: Zeitaufwändiges Verfahren, dass nur bei einzelnen Büschen und geringem Befall effizient ist.

Abspritzen der Raupen mittels Hochdruckreiniger

Vorteile: Das Abspritzen der Raupen mit dem Hochdruckreiniger ist leicht durchzuführen. Legt man eine Plastikfolie unter den Buchsbaum, dann lässt sich der Buchsbaumzünsler einfach entsorgen und verbrennen. Es entstehen keine Belastungen für die Umwelt und andere Tiere, auch der Baum übersteht die Bekämpfung mit dem Hochdruckreiniger gut.

Nachteile: Man erwischt mit dem Hochdruckreiniger nicht alle Raupen, gerade bei dichten Büschen mit viel Blattwerk. Auch gegen Eier an den Blättern ist die Methode wirkungslos.

Gelbtafeln und Pheromonfalle zum Monitoring der Falter

Vorteile: Hohe Fangquote einzelner Fallen von ca. 10 Faltern am Tag. Ideal zum Monitoring und Prognostizieren des beginnenden Befalls. keine Umweltbelastung.

Nachteile: Es werden nur männliche Falter von der Pheromonfalle angelockt. Weibliche Schmetterlinge legen ungestört die Eier ab.

Tipp: Unserer Meinung nach ist die Buchsbaumzünsler Falle unverzichtbar für eine effektive Bekämpfungsstrategie und die Vorhersage des Befall-Zeitpunkts. Wir sprechen daher eine klare Kaufempfehlung aus:

Buchsbaumzünsler bekämpfen und natürliche Fressfeinde ansiedeln

Positiv: Nistkästen für Spatzen, Kohlmeisen und andere Vögel, die sich am Buchsbaumzünsler laben, mindern den Befall auf natürliche Weise.

Negativ: Vögel fressen nicht alle Raupen, aber verkleinern das Problem.

Buchsbaumzünsler bekämpfen durch natürliche Fressfeinde
Buchsbaumzünsler bekämpfen durch natürliche Fressfeinde: Wenn man Nistkästen für Vögel im Garten baut, dann reduziert sich die Schädlingsplage auf natürliche Art und Weise.

Essig-Öl-Wasser-Gemisch zum Bekämpfen der Buchsbaumzünsler

Positiv: Die Spritzbrühe aus Wasser, Essig und Öl (zu gleichen Teilen anmischen) ist biologisch und vertreibt die Zünsler auf natürliche Weise. So werden die Tiere vom Fressen abgehalten und die Umwelt nicht geschädigt. Haushaltsübliche Zutaten sind günstig und können direkt angemischt und eingesetzt werden.

Negativ: Die Schädlinge werden nicht getötet und müssen aufgesammelt und entsorgt werden. Arbeitsaufwändiger Nachgang, da die Pflanze nach der Wirkzeit mit Wasser abgespritzt werden muss.

Tipp: Zum Ausbringen empfehlen wir folgende Drucksprühgeräte:

Buchsbaumzünsler biologisch bekämpfen

Neemöl als Spritzmittel

Positiv: Das aufgenommene Azadirachtin stellt die Fraßtätigkeit der Raupen ein und tötet sie innerhalb weniger Tage ab. Dieses biologische Bekämpfungsmittel wirkt sehr selektiv und greift nur die Schädlinge an. Sie benötigen nur 5-15ml Neemöl pro Liter Spritzbrühe.

Negativ: Regen wäscht das Spritzmittel vom Baum, sodass erneut Neemöl aufgetragen werden muss.

Xentari Raupenfrei gegen Buchsbaumzünsler

Vorteile: Wirkt auf Basis von Bacillus thuringiensis und greift gezielt die Raupen des Buchsbaumzünslers an. Tötet als Spritzmittel zuverlässig alle Schädlinge innerhalb von wenigen Tagen, spätestens nach dem zweiten Mal ausbringen. Für ökologischen Landbau und nicht-berufliche Anwender zugelassen. Nicht bienengefährlich.

Nachteil: Muss nach 5 Tagen neu ausgebracht werden, da UV-Strahlen den Bacillus thuringiensis töten.

Schädlingsfrei Lizetan von Bayer

Positiv: Lizetan wirkt ebenfalls durch Azadirachtin und ist nicht bienengefährlich. Es darf von nichtberuflichen Anwendern verwendet werden. Die Erfolgsquote ist auch bie diesem Mittel sehr hoch.

Negativ: Vor dem Spritzen müssen dichte Gespinnste beseitigt werden, damit die Spritzbrühe auch befallene Bereiche im Inneren des Blattwerks erreicht.

Sonstige Mittel zur biologischen Bekämpfung

Daneben gibt es noch einige weitere gute Mittel gegen die Raupen des Buchsbaumzünslers. Diese sind:

  • Delfin® gegen Buchsbaumzünsler: Dieses Mittel basiert ebenfalls auf dem Bacillus thuringiensis.
  • Pro Loh: Ein Pflanzenstärkungsmittel, dass aber nicht direkt für den Einsatz gegen Zünsler entwickelt wurde.
  • Neudorff Spruzit: Spruzit ist ein weiteres biologisches Bekämpfungsmittel gegen Raupen, das nicht bienenschädlich ist. Die Basis bildet Natur-Pyrethrum und Rapsöl.
  • Compo Buchsbaumzünsler K.O.: Compo ist ebenfalls ein sehr effektives Mittel mit selektiver Wirkung auf Basis von Azadirachtin.

Chemisches Gift gegen Buchsbaumzünsler

Die nachfolgenden Gifte wirken auf chemischer Basis und bekämpfen Buchsbaumzünsler hoch effektiv. Damit haben Sie die wirksamsten Waffen an der Hand. Nachteile sind Risiken für Mensch, Umwelt und Insekten bei (nicht-)sachgemäßer Durchführung. Auch dürfen wegen dieser Gefahren einige chemische Mittel zur Bekämpfung nur von beruflichen Anwendern verwendet werden. Wir fassen die wichtigsten Eigenschaften für Sie zusammen:

Bayer Garten Schädlingsfrei Calypso Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler

Bayer Calypso wirkt auf Basis des Giftes Thiacloprid und ist hoch effektiv, wie auch Erfahrungen der Kunden bei Amazon zeigen. Wird bei Befallsbeginn auf die Bäume gesprüht und ist laut Hersteller nicht bienenschädlich. Es wirkt jedoch verheerend auf Wasserorganismen und darf nicht ins Grundwasser oder den Gartenteich gelangen.

Careo Schädlingsfrei Celaflor

Careo Schädlingsfrei Celaflor verwendet das wirksame Insektizid Acetamiprid. Dieses Mittel wird von der Pflanze aufgenommen und an Insekten weiter gegeben, die an den Blättern fressen. Dadurch stirbt der Zünsler zuverlässig ab.

Disclaimer

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Privatpersonen dürfen nur Pflanzenschutzmittel anwenden, die mit dem Hinweis „Anwendung durch nicht- berufliche Anwender zulässig“ gekennzeichnet sind.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 24.07.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API. | Haftungsausschluss: Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.