Test der besten Produkte: Schlagfallen gegen Ratten im Vergleich

Dieser Artikel zum Test und Vergleich von Schlagfallen gegen Ratten ist Teil 11 der Ratgeber-Serie zur Rattenbekämpfung. Hier geht es zur Übersicht aller 13 Ratgeber Hier erfahren Sie worauf sie beim Kauf von Schlagfallen gegen Ratten achten sollten und wie man sie zur Rattenbekämpfung richtig einsetzt.

Unser Test-Tipp zum Kauf von Schlagfallen gegen Ratten: Wenn Sie Schlagfallen gegen Ratten kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen den vorherigen Test bzw. Vergleich der nachfolgenden Bestseller. Unter diesen Angeboten finden Sie mit Sicherheit auch Ihren persönlichen Testsieger. Die nachfolgenden Produkte verkaufen sich zurzeit bei Amazon am besten und erhalten von uns eine Kaufempfehlung.

Schlagfallen gegen Ratten kaufen: Tipps zum Kauf des richtigen Produktes

Wenn Sie einen Schädlingsbefall bei sich zu Hause bemerken, sollten sie zunächst identifizieren, um welche Art von Schädlingen es sich in Ihrem Fall handelt. Außerdem ist es wichtig zu wissen, wie ausgeprägt der Befall bereits ist. Denn von diesen Faktoren ist unter anderem die Art der erforderlichen Schädlingsbekämpfung abhängig.

Sind Sie sich sicher, dass Sie unter einem Rattenbefall leiden und möchten Sie diese nicht lebendig fangen und aussetzen müssen, dann sind Schlagfallen gegen Ratten die richtige Wahl für Sie.

In den meisten Fällen werden Schlagfallen gegen Ratten im Haus, Dachboden, Keller, Garten oder auch in der Garage bereits erfolgreich eingesetzt. Denn ihre Anwendung ist intuitiv und unkompliziert und ihre Wirkung hält bei hochwertigen Produkten aus Kunststoff was sie verspricht. Die gefangenen Tiere werden durch den Auslösemechanismus schnell und schmerzlos getötet. Es sind weder Elektrizität noch chemisches Rattengift nötig. Führen Sie vor dem Kauf einen Test verschiedener Produkte durch bzw. vergleichen Sie mehrere Modelle miteinander, um einen Fehlkauf zu vermeiden.

Alles was man tun muss, ist lediglich den Metallbügel zu spannen und die Schlagfallen gegen Ratten an befallenen Plätzen abzulegen. Am besten stellt man sie auf die Laufwege an den Wänden ab.

Durch ihre kompakte Größe lassen sich Schlagfallen gegen Ratten auch an schwer zugänglichen Orten aufstellen, was einen beträchtlichen Vorteil gegenüber Kastenfallen bedeutet.

Als Ködermittel für Schlagfallen gegen Ratten kann man, wenn man möchte, entweder Ködermittel aus dem Fachhandel verwenden oder einfach auf natürliche Ködermittel wie Nougatcreme oder Leberwurst zurückgreifen. Diese sind in fast jedem Haushalt vorhanden und funktionieren als Köder einwandfrei.

Schlagfallen gegen Ratten
Moderne Schlagfallen gegen Ratten wirken schnell und effektiv.

Zusammenfassung für Ihren persönlichen Test – Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Die besten Schlagfallen gegen Ratten weisen möglichst alle der nachfolgenden Produkt-Eigenschaften auf. Vergleichen Sie diese Eigenschaften in einem persönlichen Test, um das richtige Produkt für Ihren Fall zu finden.

  • spezielle Köder mit Lockstoffen nicht nötig, da einfache Ködermittel aus dem Haushalt ausreichen (z.B. Leberwurst, Nougat-Creme, Erdnussbutter)
  • hygienisch, leicht zu reinigen
  • witterungsbeständig (Modelle aus Holz sind nicht sehr robust)
  • funktionieren auch bei wechselnden Temperaturschwankungen einwandfrei
  • einfache Anwendung durch Laien
  • wiederverwendbar
  • hochwertige Materialien
  • langlebiges und robustes Design
  • starke Schlagfedern für ein besseres Ergebnis
  • sensibler Auslösemechanismus
  • für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • zusätzliche Löcher vorhanden, um die Falle mit einer Schnur zu fixieren (z.B. mit Paketschnur)

Anwendungstipp: So benutzen Sie Schlagfallen gegen Ratten

  1. Geben Sie zuallererst einen Köder in die Köderschale. Bei den meisten Modellen ist es eine runde Öffnung. Am besten eignen sich streichfähige Lebensmittel wie Nougatcreme, Leberwurst oder Erdnussbutter. Tragen Sie diese mit einem Messer oder Wattestäbchen auf.
  2. Stellen Sie die Falle an einen befallenen Ort auf. Im Idealfall stellen Sie die Falle auf die Laufwege der Tiere. Achten Sie darauf, die Falle geschützt vor neugierigen Kinderhänden und Haustieren zu platzieren.
  3. Spannen Sie den Metallbügel der Falle. Drücken Sie den Bügel dazu ganz einfach herunter. Die Falle ist bereit, zuzuschnappen.
  4. Kontrollieren Sie regelmäßig, ob Schädlinge gefangen wurden. Entfernen Sie die toten Tiere, reinigen Sie die Falle und legen Sie bei Bedarf neue Köder nach.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 24.07.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API. | Haftungsausschluss: Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.